Iss weniger Fleisch? 5 Tipps, damit du Fleisch viel weniger vermisst

Das Leben eines Tieres zu retten und dabei nicht auf Geschmack und Nährwert verzichten zu müssen, wer möchte das nicht? Ist Ihr Bild von einer Mahlzeit ohne Fleisch noch trockene Kichererbsen oder Tofu, der nach Gummi schmeckt? Das möchten wir anpassen! Weniger Fleisch zu essen muss nicht langweilig oder weniger lecker sein. Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Fleisch auf gesunde und schmackhafte Weise zu ersetzen. In diesem Artikel finden Sie 5 einfache Küchentipps, die es einfacher machen, weniger Fleisch zu essen.

Tipp 1: Tofu oder Tempeh marinieren
Das Marinieren von Sojaprodukten wie Tofu und Tempeh macht es so viel schmackhafter. Dadurch ist Tofu alles andere als geschmacksneutral und das Tempeh nimmt die Zutaten so auf, dass man ihn immer wieder isst. Damit die Marinade gut einzieht, ist es wichtig, den Tofu oder Tempeh in kleine Stücke zu schneiden.

Eine Beispielmarinade (für 2 Personen):

3 Esslöffel Sojasauce
1 Esslöffel Chilisauce
1 Esslöffel Olivenöl
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 Teelöffel Ingwerpulver und/oder 1 Teelöffel Zwiebelpulver
etwas Zitronensaft
Lassen Sie die Marinade 3 Stunden stehen, bevor Sie den Tofu oder Tempeh braten. Die Würfel aus der Pfanne nehmen, wenn sie goldbraun sind.